Stammtisch mal anders

Meine persönliche Vorstellung von einem Stammtisch war seit meiner Kindheit, dass Herren (gehobenen Alters) um einen Tisch sitzen, Karten spielen und dabei natürlich Bier trinken. Die Gesprächsthemen drehen sich um das Wetter, den neuen Nachbarn und dessen nervtötenden Hund.

Ich kann Ihnen sagen, ich wurde eines Besseren belehrt!

Durch meine momentane Tätigkeit in der Marketingabteilung von Kulturgipfel durfte ich am Mittwoch, 14.9.2011 zum ersten Mal am „Tourismusstammtisch“ der Münchner Touristiker teilnehmen. Katrin Warbeck und Ihre Kolleginnen Christiane Kügler-Martens  und Valeria Torchiaro von der Bavaria Filmstadt in München hatten eingeladen zu einer Führung durch das neue „Bullyversum“ sowie zu einem Besuch des 4D-Erlebnis-Kinos mit anschließendem Abendessen im neu eröffneten Harlachinger Jagdschlössel.

Die Führung zeigte, wie sehr Michael „Bully“ Herbig sich als einer der erfolgreichsten Filmemacher Deutschlands einen Namen gemacht hat. Denn mit seinen Filmen brachte er bereits alle Altersklassen zum Lachen und genau deshalb ist das „Bullyversum“ einen Besuch wert! Dort findet sich wirklich alles, was das Zuschauer-Herz begehrt! Der Besucher kann sich nahezu in alle Szenen der „Bully-Filme“ hineinversetzen, denn von kleinsten Requisiten über alte Schulhefte des Filmemachers bis zum Synchronstudio ist alles vor Ort! Entstanden sei das interaktive Museum aber eher aus Platzmangel bei „Bully“  daheim. Da er nichts wegschmeißen kann, aber der Platz für beispielsweise ein ganzes Wikingerdorf verständlicherweise nicht gegeben ist, sind die großen und kleinen Schätze in einer Ausstellung genau richtig aufgehoben. Et voilà: Das „Bullyversum“ war geboren.

Eines der Highlights war definitiv für alle „Touristiker“  die wilde Kaiserfahrt im 4D-Erlebnis Kino. Starke Nerven und einen mindestens ebenso starken Magen waren aber bei Allen Voraussetzung für diese Attraktion, da die Sitze wirklich kein „Schlagloch“ auslassen!

Strategisch sehr sinnvoll war deshalb das ANSCHLIESSENDE Abendessen im „Harlachinger Jagdschlössel“! In sehr schönem Ambiente der neu renovierten Räumlichkeiten genoss die gesellige Runde ein tolles Drei-Gänge-Menü, das definitiv keine Wünsche offen lies! Das nette abendliche „Beisamen-Sein“ war aber an diesem Tag auch der einzige Punkt, der mich an meine Kindheitsvorstellung eines Stammtisches erinnerte.

In diesem Sinne herzlichen Dank an das Team der Bavaria Filmstadt, für einen rundum gelungenen und schönen Nachmittag, der mein Bild von einem Stammtisch bis auf weiteres geprägt hat.

No related posts.

Über den Autor

Anna Friedrich: Seit Juli 2010 bin ich Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau bei Kulturgipfel. Da ich alle Abteilungen durchlaufe, die Berufsschule besuche und bei unseren Veranstaltungen vor Ort bin, kann und möchte ich Ihnen die Vielseitigkeit meines Wunschberufes aufzeigen. Viel Spaß beim Lesen und ich freue mich über Ihre Kommentare.